VisualARQ

VisualARQ ergänzt das Modellieren in Rhino mit gängigen Werkzeugen eines typischen Architektur CAD-Programms. Objekte wie Wände, Stützen, Türen, Fenster und Treppen inklusive der Plan-Dokumentation werden im integrierten Editor erzeugt und parametrisch verändert.

> Überblick

VisualARQ für Rhino wird in mehreren Ausführungen angeboten. Wählen Sie die Lizenz die zu Ihrem Anforderungsprofil passt:

Akademisch
Diese Version ist auch unter dem Namen 'VisualARQ Educational', 'Student Version', 'Studentenversion', 'Schulversion' oder 'Schülerversion' weit verbreitet. Visual ARQ Educational ist für die akademische Nutzung als Einzelplatzlizenz ausgelegt. Geeignet für Studierende, Lehrende oder Ausbilder. Eine kommerzielle Nutzung ist erlaubt.

Kommerziell
Diese Version bedarf keiner speziellen Voraussetzung. Visual ARQ kommerziell ist für die kommerzielle Nutzung als Einzelplatzlizenz ausgelegt. Für Hobbyisten, die selbstständige Tätigkeit, die professionelle Abwicklung im Büro, in der Agentur oder allgemein in der Firma.

Labkit
Diese Version ist auch unter dem Namen 'VisualARQ Schulraum' oder 'VisualARQ Klassenraum' weit verbreitet. VisualARQ Labkit ist für einen (1) akademischen Klassenraum mit einer parallelen Nutzung von bis zu 30 PCs ausgelegt.

Für alle obengenannten akademischen Lizenzen ist beim Zeitpunkt des Kaufs ein Statusnachweis erforderlich.

VisualARQ für Mac?
Viele Nutzer in der Architektur oder Inneneinrichtung warten seit lange auf ein integriertes CAAD-Modul für Rhino unter dem Apple Betriebssystem. VisualARQ wird leider noch für Windows allein angeboten. Nach Abschluß der Plugin Integration für OSX pochen nun viele Anwender auf die Veröffentlichung von VisualARQ für Rhino for Mac. Details stehen leider noch nicht fest. 


> Funktionen

1. Einfache Modellierung von Architektur
VisualARQ ist vollständig in die Rhino-Benutzeroberfläche integriert. Durch die vertraute Umgebung kann man einfache oder komplexe Architektur Geometrie produzieren. Einfache oder gekrümmte Wände, Freiform-Flächen, gekrümmte Dächer oder Balken, alles ist möglich.


2. Projektdokumentation
Durch die Verknüpfung von Modell und Eigenschaften werden Schnitte und Planerstellung möglich. Alle Geschoßpläne, Schnitte, Höhen, Flächen, Ausmaße und die gesamte Objektinformation werden mit dem 3D-Modell verknüpft und erzeugt. VisualARQ erzeugt Dokumente, die Zeichnungspläne, das dreidimensionale Modell und Datentabellen kombinieren. Standardmäßige 2D-Architekturdarstellung des 3D-Modells werden in Echtzeit als 2D-Konturen angezeigt. Nach jeder Änderung werden alle Zeichnungen automatisch aktualisiert.


3. 3D-Architekturobjekte
VisualARQ verfügt über voreingestellte Bibliotheken mit konfigurierbaren Objekten: sogenannte parametrische Wände, Stützen, Türen, Fenster, Treppen, Decken und Dächer können mühelos erzeugt, geändert und bearbeitet werden. Alle Änderungen an diesen Objekten passen sich neu an. Es besteht zusätzlich die Option zur Erzeugung benutzerdefinierter Objekte, Stile sowie Objektbibliotheken.


4. Ableitung einer 2D-Zeichnung
Importieren Sie zum Beispiel Ihre AutoCAD 2D-Dateien oder erzeugen Sie diese direkt in Rhino. Mit VisualARQ können Sie Linien in 3D-Wände, Dächer oder Decken umwandeln.


5. Echtzeit 3D-Schnitte

VisualARQ enthält ein Werkzeug für dynamische Schnitte, mit dem Sie Ihr Projekt in Echtzeit und im 3D-Schnitt visualisieren können. Arbeiten Sie aus geschnittenen Modelle aus, erzeugen Sie Schnittzeichnungen und Renderansichten aus dem aktuellen Ansichtsfenster. Der Etagenmanager erlaubt die Ansicht von horizontalen Schnitten Ihres Projekts in 3D.


6. BIM für Rhino
VisualARQ stattet Rhino mit BIM (Building Information Modeling) aus: Geometrie- und Objektdaten werden miteinander verknüpft und ins IFC-Dateiformat exportiert.


7. Kompatibilität
Durch den Import und Export von mehreren Dateien in und aus Rhino wird die Kompatibilität von VisualARQ garantiert. Durch die kostenlosen Grasshopper Components ist es möglich alle VisualARQ-Objekte direkt in Grasshopper zu bearbeiten. Bestehende Rhino-Werkzeuge wie Dynamic Display, PanelingTools, etc. sind mit VisualARQ kompatibel.


8. Rendering
Der Materialmanager in VisualARQ unterstützt Materialien aus allen Render Aufsätzen, die mit Rhino kompatibel sind. So wird gewährleistet, daß durch Erzeugung von Lichtern und Zuordnung von Material an Objekten, erstklassige Bilder von Innen- und Außenszenen möglich sind. Die Materialzuordnung in VisualARQ funktioniert wie in Rhino.


9. Preiswerte Anschaffung
VisualARQ kostet einen Bruchteil von dem was vergleichbare Werkzeuge kosten. Als Voraussetzung dient die Hauptanschaffung von Rhino in der kommerziellen oder akademischen Variante.


10. Integration und Verwaltung
Durch den Zoo können Sie Ihre VisualARQ-Lizenzen mit mehreren Anwendern desselben Netzwerks teilen. Die Integration weiterer Werkzeuge wie RhinoBim, Evolute Tools, uvm wird durch das Entwicklerteam vorangetrieben.


11. Support
Die eigentliche Software, die mitgelieferten Vorlagen und alle Werkzeugleisten wurden in 6 Sprachen übersetzt: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Tschechisch. VisualARQ bietet nach der Programm-Installation eine komplette Hilfe mit detaillierten Spezifikationen und Befehlen sowie Bildern und Videos.


> Features

Vollständige Integration in den Rhino-Workflow

- VisualARQ ist vollständig in die Rhino-Benutzeroberfläche integriert: Menüs, Werkzeugleisten und Befehlsverhalten wie in Rhino.
- Anzeige einer standardmäßigen 2D-Architekturdarstellung des 3D-Modells.
- VisualARQ verwendet das gleiche Ansichtsfenstersystem und fügt eine grafische Skala und Höhenreferenzen hinzu.


Druck- und Anzeigeattribute

- VisualARQ verfügt über Attribute zur Einstellung der Anzeige- und Druckeigenschaften der VisualARQ- und Rhino-Features in Schnitt und Projektion.


Kontrollpunkte

VisualARQ-Objekte können genau wie Rhino-Kurven und -Flächen durch Kontrollpunkte geändert werden. Die Objekte haben genauso viele Kontrollpunkte wie die Kurven, aus denen sie erzeugt wurden. Wände, Fassaden und Giebeldächer haben einen vertikalen Verlängerungspfeil zur einfachen Höhenbearbeitung.


Kompatibilität von Dateiformaten

- VisualARQ-Dateien werden als Rhino .3dm Dateien gespeichert.
- VisualARQ unterstützt den Import und Export aus und in beliebigen von Rhino unterstützten Dateiformaten
- AutoCAD-Import und -Export: Import von .dwg Dateien in Rhino und VisualARQ und Umwandlung der 2D-Linien in 3D-Geometrie.
- Export von Geschossplänen, Schnitten und Höhen als .dwg Dateien aus VisualARQ nach AutoCAD. Weitere Infos hier.

VisualARQ kann Modelle in das IFC-Format exportieren.


> Systemanforderungen

VisualARQ ist ein voll integriertes Rhinoceros 3D Plugin und läuft auf gewöhnlichen stationären Rechnern und Laptops. Die Mindestanforderungen von VisualARQ entsprechen den Rhino-Anforderungen.

Software
- Rhino 4.0 SR8 oder neuer
- Rhino 5.0 32-Bit und 64-Bit

Betriebssystem
- Windows XP 32-Bit oder 64-Bit
- Windows Vista
- Windows 7, 8, 10

Hardware
- 1 GB RAM oder höher empfohlen.
- keine besondere Grafikkarte.

Virtualisierungssysteme wie VMWare und Parallels werden nicht unterstützt. Macintosh-Hardware mit Bootcamp und eines der oben genannten Betriebssysteme wird unterstützt.


> Vergleich

Studentenversion vs Kommerziell
VisualARQ Educational ist ein uneingeschränkter Zwilling der kommerziellen Software und wird zu einem speziellen Preis angeboten. Beide Versionen sind identisch im Sinne der Funktionen. Die akademische Version von VisualARQ birgt weder Wasserzeichen noch andere Limitierungen. Auch keine zusätzlichen Subskriptionen oder Abos. Studierende oder Lehrende können mit der Software einer kommerziellen Tätigkeit ohne Beschränkungen nachgehen.

Lizenztransfer

Akademische Einzelplatzlizenzen dürfen nicht an andere Studierende, Lehrende oder kommerzielle Nutzer übertragen werden. Der Verkauf einer akademischen Einzelplatzlizenz ist nicht gestattet. Eine Ausnahme gilt dann wenn der Studierende bereits seine Lizenz per kostenpflichtiger Aktualisierung in eine kommerzielle Einzelplatzlizenz umgewandelt hat.


> Anwendungen

- Architektur und Bauplanung
- Building Information Modelling 


> Download

Download
Sie können den vollen Funktionsumfang von VisualARQ dreißig (30) Tage lang kostenlos testen. Nach diesem Zeitraum können sie die Software mit eingeschränkter Funktionalität weiterverwenden:

- VisualARQ-Objekte und -stile können nicht mehr gespeichert werden.
- Das Kopieren, Einfügen und Zerlegen ist für VisualARQ-Objekte deaktiviert.
- Stile können nicht mehr importiert oder exportiert werden.
- Der IFC-Export ist deaktiviert.

Nach der Testphase
Sollten Sie mehr Zeit für Ihre Testversion benötigen, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wenn Sie die Software ohne Restriktion weiternutzen möchten, können Sie einen Lizenzschlüssel bei uns erwerben. Klicken Sie hier um eine Testversion von VisualARQ herunterzuladen.


> Module

Die visualARQ Grasshopper-Komponenten ermöglichen direkt in Grasshopper visualARQ-Architekturobjekte zu erstellen und zu bearbeiten. Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

- Rhino 5 SR6 oder neuer (32- oder 64-Bit)
- Grasshopper 0.9.0014 oder neuer
- visualARQ 1.9 als Testversion oder reguläre Lizenz

Laden Sie die Grasshopper visualARQ-components bei Food4Rhino herunter.


> Lizensierung

VisualARQ wird als Einzelplatzlizenz über einen Lizenzschlüssel aktiviert. Laden Sie den Lizenzverteiler 'Zoo' herunter wenn Sie VisualARQ als schwebende Lizenz verwalten möchten.


> Voraussetzungen

VisualARQ setzt Rhino Version 5.0 (32-Bit und 64-Bit) ab der Service Release 6 voraus.

> Lieferumfang

Downloadlink, Lizenzschlüssel und kostenloser Support.

113,05 €
Inkl. 19% MwSt.
Updating Lizenz Info..

* Notwendige Felder

Schon ab
113,05 €
Inkl. 19% MwSt.